Skip to content

E-Mail Newsletter EINFACH mit Zoho CRM versenden

Picture of Verfasst von: Florian Stahl
Verfasst von: Florian Stahl

Diese Themen werden behandelt

Gründe, warum du E-Mail-Newsletter an deine Kunden senden solltest

Das Versenden von E-Mail-Newslettern dient dazu, deine Kontakte regelmäßig über bestimmte Ereignisse zu informieren. Damit möchtest du den Bedarf für dein Angebot wecken und zielführend verstärken. Denn erst wenn der Bedarf dringlich ist, wächst die Kaufbereitschaft.

Mit E-Mail-Newslettern hast du die Möglichkeit Ideen weiterzugeben, mit denen du deine Kontakte inspirierst. Auch das Aufzeigen von Lösungen für die bestehenden Probleme gelingt wunderbar. Dadurch stellst du deine Fachkompetenz unter Beweis und generierst im nächsten Zug neue Verkaufschancen. Somit begleitest du Leads, Interessenten oder auch Kunden auf dem Weg, den nächsten Schritt zu gehen.

Beispiele für den Einsatz von E-Mail-Newsletter

Es gibt viele verschiedene Anlässe, an denen ein E-Mail-Newsletter sinnvoll ist.

  • Einladungen zu einem Event oder Webina
  • Hinweis auf ein neues Angebot
  • Vorstellen von Neuigkeiten
  • Saisonalle Grüße zum Beispiel an Weihnachten
  • Hinweise zu deiner Erreichbarkeit

Die Einsatzmöglichkeiten, Newsletter aus Zoho CRM zu versenden, sind groß und individuell anpassbar. Dabei musst du dein Zoho CRM für eine ideale Lösung nicht zwingend mit einer zusätzlichen E-Mail Marketing-Software, wie beispielsweise Klick- Tipp, CleverReach oder ActiveCampaign integrieren. Wenn du nach einer schnellen Durchführung suchst, dann ist der Versand einer Massen-E-Mail beziehungsweise eines Newsletter aus Zoho CRM die einfache Option.

Newsletter mit Zoho CRM versenden Die ersten Schritte

Bevor du einen Newsletter versenden kannst, musst du zu allererst eine E-Mail erstellen. In den Einstellungen kannst du im Bereich Anpassungen unter dem Punkt Vorlagen deine E-Mail Vorlage erstellen. Mit dem Button “Neue Vorlage” wählst du aus, für welches Modul die Vorlage gelten soll. Im Anschluss hast du die Wahl zwischen leeren Vorlagen, Vorlagen, auf denen du aufbauen kannst und fertig designten Vorlagen, die du anpassen kannst.

Vorlagen anpassen und E-Mail-Newsletter versenden

Hast du eine Vorlage ausgewählt, um diese anzupassen, findest du auf der linken Seite verschiedene Komponenten, die du nutzen kannst. Beispielsweise kannst du im Bereich Text zwischen unterschiedlichen Überschriften wählen, diese in deine Vorlage einfügen und deinen Text eingeben. Natürlich kannst du eingefügte Texte oder Bilder jederzeit wieder löschen. Mithilfe der unzähligen Komponenten kannst du deine Vorlage nach deinen Wünschen und Anforderungen entwerfen. Möchtest du im Anschluss weitere Anpassungen an deiner Vorlage vornehmen, ist das überhaupt kein Problem.

Das Hashtag-Zeichen erlaubt es dir, auf Seriendruckfelder zuzugreifen. Diese Felder- Funktion personalisiert deine E-Mail beispielsweise durch die entsprechende Auswahl der Anrede, des Vor- oder auch Nachnamens. Aber auch Informationen zum Benutzer können mit dieser Funktion individualisiert werden und deine Platzhalter sind automatisch angepasst.

Sobald du alle Änderungen an deiner Vorlage vorgenommen hast, überprüfe zum Schluss den Betreff deiner E-Mail und sende dir eine E-Mail Vorschau. So gehst du sicher, dass die Vorlage deinen Wünschen entspricht und zum Versenden bereit ist. Wenn dein Newsletter absendebereit ist, kannst du im Modul Kontakte deine Empfängerliste auswählen. Um die richtigen Empfänger herauszufiltern, hast du die Möglichkeit nach unterschiedlichen Kriterien über das Filtersymbol zu suchen. Sind deine Filter eingestellt und deine Empfängerliste angepasst, kannst du durch einen Klick alle Kontakte auswählen und markieren.

Mit dem Button E-Mail senden, suchst du dir die entsprechende Vorlage aus. An dieser Stelle definierst du die Absender E-Mail-Adresse als auch die E-Mail-Adresse, an die mögliche Antworten auf deinen Newsletter gesendet werden. Ebenso sind

Einstellungen zum Zeitpunkt des Versandes und Folgeaktionen auf deine E-Mail hier zu finden.

Über Florian Stahl

Florian Stahl, ist zertifizierter TÜV Auditor und seit 2012 für die IcosMedia als GF tätig. Mit mehr als 20-jähriger Trainings-Erfahrung mit Schwerpunkt Vertrieb hat er sich in den letzten Jahren auf die Vertriebs-Digitalisierung spezialisiert.

Er entwickelt mit den Kunden, den optimalen Vertriebs-Prozess und berät wie Abläufe digitalisiert und automatisiert werden können. Die Kunden profitieren, indem sie Zeit und Kosten sparen, sowie den Umsatz steigern.

Dazu passende Beiträge

ICOS hat 4,81 von 5 Sternen 1396 Bewertungen auf ProvenExpert.com
4/5

Maximilian Mustermann

Random Subline

Lieber Thomas, lieber Florian,

nun sind schon 2 Wochen seit dem Seminar in Hamburg vergangen und ich muss sagen meine Begeisterung für das Erlernte ist noch nicht weniger geworden. Ganz im Gegenteil. Ihr habt es geschafft ein System zu entwickeln, einen konkreten Plan, mit dem man es schaffen kann an der Börse sein Geld sinnvoll anzulegen und es zu vermehren. Hinzu kommt, dass ihr mir als Teilnehmer beibringen konntet wie ich eine hervorragende Einstellung zum Thema Geld aufbauen kann. Es ist ein tolles Gefühl mit diesem Wissen, und den Inhalten aus dem Mitgliederbereich arbeiten zu können und so einen Großen schritt näher in Richtung meiner Finanziellen Ziele zu kommen. Ich möchte mich deshalb nochmal herzlich bei euch bedanken, dass ihr dieses Wissen teilt und damit so vielen Leuten zeigt, wie man sich in dem Finanzjungel der Börse zurechtfindet. Ich kann dieses Seminar jedem wärmstens empfehlen, der gewillt ist seine Finanzen selber in die Hand zu nehmen.

Schöne Grüße, Julius Heesen, 24, Viersen, Technischer Systemplaner